Schulbuchausleihe

Im Saarland wurde im Schuljahr 2009/2010 ein Schulbuchleihsystem eingeführt, das Eltern wirksam von Kosten entlastet und dennoch die Qualität der vermieteten Schulbücher gewährleistet. [...]

 

Rahmenbedingungen für die Schulbuchausleihe:

  • Die Teilnahme an der Schulbuchausleihe ist freiwillig.
  • Alle Schüler/-innen an saarländischen Schulen mit Ausnahme der Berufsschule können - unabhängig vom Wohnort - an der Ausleihe teilnehmen.
  • Bücher, Arbeitshefte und Lektüren können nur im Paket ausgeliehen werden.
  • Nur in Arbeitsheften und Lektüren dürfen Eintragungen, Markierungen, Unterstreichungen usw. vorgenommen werden.
  • Ab dem Schuljahr 2010/2011 wird für jede allgemeinbildende Schule ein eigenes Leihentgelt festgelegt.
  • An jedem Berufsbildungszentrum wird es für jede Schulform ein eigenes Leihentgelt geben.
  • Die Höhe des Leihentgeltes hängt davon ab, welche Bücher für die jeweilige Schule vorgesehen sind.
  • Für Förderberechtigten besteht die Möglichkeit der Freistellung vom Leihentgelt.
  • Die Nutzungsdauer der verliehenen Bücher wird beschränkt, das heißt in der Regel sollen Bücher dreimal ausgeliehen werden.

Quelle: http://www.saarland.de/leihenundlernensaar.htm

 

Schulbuchausleihe am TGBBZ 1

Im folgenden stehen Informationen, An- bzw. Abmeldeformulare sowie die Bücherlisten zum Download bereit.

Bitte beachten Sie, dass ab dem Schuljahr 2016/17 die Anmeldungen für die gesamte Schullaufbahn gelten, selbstverständlich mit der Möglichkeit zur jährlichen Abmeldung.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an unsere Schulbuchkoordinatorin, Frau Sonja Draudt, wenden. Ihre Telefonnummer lautet: (0681) 9334-117.