in dualer Form

Abschlussprüfung

Die im Saarland einheitliche Abschlussprüfung gliedert sich in zwei Prüfungsteile:

Schriftliche Prüfung:
in Deutsch, Mathematik, Englisch oder Französisch und Technologie

Mündliche Prüfung:
Festlegung der Prüfungsfächer durch den Vorsitzenden der Prüfungskonferenz.
Eine freiwillige Meldung ist möglich, ebenso eine Befreiung bei entsprechendem Notenstand.

 

Berechtigungen

  • Unmittelbarer Eintritt ins Berufsleben mit den Berechtigungen des mittleren Bildungsabschlusses.
  • Besuch der Fachoberschule.