TGBBZ1 nimmt am Programm „LPI Approved Academic Partners (LPI-AAP)“ des Linux Professional Institut (LPI) teil

Das Linux Professional Institut (LPI) bietet auf Basis eines global anerkannten Standards Linux Zertifizierungen auf unterschiedlichen Wissensstufen an. Einen Überblick über die Zertifizierungsinhalte erhält man unter http://www.lpice.eu/de/lpi-zertifizierungsinhalte.html.

Seit dem 01.03.2013 nimmt das TGBBZ1 als erste saarländische Schule am Programm „LPI Approved Academic Partners (LPI-AAP)“ des Linux Professional Institut (LPI) teil.

Dadurch können das TGBBZ1 und dessen Schüler von mehreren deutlichen Vorteilen des akademischen Partnerprogramms profitieren.

Unseren Schülern können hochwertige Lernunterlagen zur Prüfungsvorbereitung unentgeldlich und uneingeschränkt zur Verfügung gestellt werden. Es handelt sich dabei um deutschsprachige Lernunterlagen, die in den LPIC-1-Prüfungen abgefragt werden können. Diese Unterlagen decken alle Themen der LPIC-1-Prüfungen ab und sind somit optimal für die Vorbereitung auf eine Linux-Zertifizierung des LPI geeignet.

Das TGBBZ1 ist durch die Teilnahme am Programm „LPI Approved Academic Partners (LPI-AAP)“ und der Partnerschaft als Pearson Vue-Testcenter in der Lage Zertifizierungsprüfungen zu vereinbarten Terminen innerhalb der Schule anzubieten.