Im Juli 2015 legten die ersten vier Schüler des TGBBZ1 erfolgreich eine Prüfung des LPI ab und qualifizerten sich dadurch im Bereich "Linux Professional".

Als erstes und einziges saarländische Berufsbildungszentrum wurde das TGBBZ im Jahre 2013 LPI Approved Academic Partner (LPI-AAP) des Linux Professional Institut (LPI) mit Hauptsitz in New Brunswick, Kanada. Das ermöglichte es, die Auszubildenden im Bereich Fachinformatik integrativ im Unterricht mit originalen LPI-Lernmaterialen auf das weltweit anerkannte Linux-Zertifikat „Linux Professional“ LPIC 1 vorzubereiten.

Im Juli 2015 legten die ersten vier Fachinformatik-Schüler die erste Teilprüfung erfolgreich ab. Einer dieser Schüler legte zeitnahe auch die zweite Teilprüfung ab, wodurch er als erster saarländischer Schüler eines Berufsbildungszentrums das „Linux Professional“ LPIC 1 Zertifikat schon während der Ausbildung erlangen konnte.

Die Prüfungen wurden in dem schuleigenen Testcenter abgelegt. Dieses Testcenter wurde speziell eingerichtet, um in Kooperation mit Pearson Vue, Prüfungen für diverse Industriezertifikate innerhalb der Schule ablegen zu können.